Trommeltanz

a_Trommler1.gif

 

Trommeltanz

 

Der Trommeltanz bzw. das Trommelsolo wird als Tabla Solo bezeichnet.

Das Tabla Solo wird von den Instrumenten Doff und Mazhar begleitet. Es ist der technisch wohl schwierigste Teil des orientalischen Tanzes. Hier kann die Tänzerin ihre Technik und Perfektion beweisen. Mit der Hilfe von Shimmies werden Höhepunkte gesetzt. Dazu bedarf es eines disziplinierten Trainings, um die hierfür notwendige Perfektion zu entwickeln.

Die Tabla ist eine aus Ton gefertigte Trommel, die wie ein Stundenglas geformt ist. Sie ist an der Kopfseite mit einer Fischhaut bespannt.

Die türkische Version heißt Darbukku. Dieses Instrument ist aus Metall gefertigt und hat eine Kunststoff- oder Lammfellbespannung.

[Quelle: Marta, Anmutig und fit durch Bauchtanz, Falken Verlag, ISBN 3-8068-0911-9]